Überspringen zu Hauptinhalt

info@yptlaw.com
www.yptlaw.com

Fax: + 49 (0)40 730 810 888

Die Internetseite www.yptlaw.com wird betrieben von

Rechtsanwalt Yorck-Percy Tietge, LL.M. (Yeshiva University)
Tesdorpfstraße 19
20148 Hamburg

USt.-IdNr.: DE272494928

Gesetzliche Berufsbezeichnung:

Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland).
LL.M. in Intellectual Property verliehen von der Yeshiva University, Benjamin Cardozo School of Law, New York, NY)

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
Valentinskamp 88
20355 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 – 35 74 40 – 0
Telefax: +49 (0) 40 – 35 74 41 – 41
E-Mail: info@rechtsanwaltskammer.de

Der beruflichen Tätigkeit liegen folgende Vorschriften zugrunde:
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)
Gerichtskostengesetz (GKG)

Die berufsrechtlichen Vorschriften sind über die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) erhätlich oder auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de abrufbar.

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von EUR 250.000,00 zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Rechtsanwalt Yorck-Percy Tietge, LL.M. (Yeshiva University) unterhält eine Berufshaftpflichtversicherung bei HDI- Gerling Vertrieb Firmen und Privat AG Gebietsdirektion Hamburg Überseering 10a 22297 Hamburg. Der Geltungsbereich erstreckt sich auf die Bundesrepublik Deutschland.

Information zu außergerichtlichen Online-Streitbeilegung finden Sie auf der über den nachstehenden link zu erreichenden Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

Bitte beachten Sie, dass Rechtsanwalt Yorck-Percy Tietge, LL.M. (Yeshiva University) gemäß § 36 VSBG nicht bereit und nicht dazu verpflichtet ist, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

An den Anfang scrollen